Lange gesucht, endlich gefunden: Wellness im Bad „in organic“
Der Name ist Programm. Mit Ausnahme der Vorstellung, dass man bei Cleopatra und Bad, respektive Dusche, eher an Milch und Honig denkt. Aber egal, der Duft umspielt mich schon beim Öffnen des Tiegels. Eine zarte und nicht aufdringliche Note aus Rosenblättern und einem unterschwelligen öligen Geruch, den ich nicht ganz zuordnen kann.

Die Inhaltsstoffe berücksichtigend kann es sich dabei jedoch nur um das Ylang-Ylang-Öl handeln. Nach dem Duschen fühlt sich meine Haut wunderbar weich und zart an und duftet leicht nach Rosen. Das schafft dieses Körperpeeling durch die nun häufiger zu findende Kombination aus Zuckerpeeling und Körperöl. Eigentlich stehe ich nicht so auf Kombi-Produkte. In diesem Fall macht die Kombi jedoch Sinn.

Bevor ich mich gänzlich der Naturkosmetik verschrieben habe, kannte ich diese Kombi von konventionellen Marken. Hier und da habe ich auch mal eine Version in der Naturkosmetik gefunden, leider aber nie wirklich auf dem Niveau, das ich erwarte, also als Komposition aus Pflege, Duft, ansprechendem Tiegel und hochwertigen Inhaltsstoffen. Bis jetzt.

HIGHEND IN DER NATURKOSMETIK

The Organic Pharmacy ist ohnehin eine Marke, die aus meiner Sicht zu den Top Marken der Naturkosmetikindustrie gehört. Keine andere Gesichtspflege hat bis jetzt je die Wirkung erzielt, wie die Produkte dieses Labels. Und gleichzeitig alle Ansprüche meinerseits erfüllt. Dazu mehr in einem gesonderten Beitrag.

Gegründet wurde das Label von Margo Marrone (siehe Video auf YouTube), einer Pharmazeutin, die sich bereits in ihrem Studium auf die Kerngebiete Kräutermedizin, Ernährung und Wohlbefinden mit Schwerpunkt Natur- und Alternativmedizin spezialisierte. Die einige Jahre später hinzukommende Homöopathieausbildung änderte ihr Bild von Kosmetik und Ernährung vollständig und brachte sie dazu, eine eigene Produktserie zu kreieren. Ihre Prinzipien dabei sind so klar wie das Design der Tiegel: beste biologische Zutaten, ehrliche Beratung, Qualitätsservice, unglaublich effektive Produkte und eine fürsorgliche Umwelt. Und das merkt man.Der Tigel ist ästhetisch und hochwertig, transparent und schwer. Gefällt mir sehr gut. Das kann ich nicht uneingeschränkt von allen Tiegeln dieser Marke sagen, hier trifft es jedoch absolut zu. Bei einem Preis von ca. 50€ ist dies sicherlich auch zu erwarten.

WENIG IST MACHMAL MEHR: HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE OHNE VIEL SCHNICKSCHNACK

Die Inhaltsstoffe sind traumhaft! Für den Peelingeffekt sorgen Saccharose und feines Meersalz. Als Öl-Komponenten enthält das Peeling neben diversen Blütenölen, ganz vorne dabei ist das Öl der Damaszener-Rose, reichhaltiges und pflegendes Olivenöl. Somit rechtfertigen auch die Inhaltsstoffe das Preisniveau und untermauern die Philosophie des Londoner Labels.

Fazit: Ich finde es richtig gut! Ein absoluter Gewinn in meiner Dusche. Hochwertige Inhaltsstoffe, schöner Duft, ansprechender und moderner Tiegel und ein absolutes Wellness-Gefühl beim Duschen. So wird ein simpler Routine-Vorgang zum kleinen Feel-Good-Erlebnis. Diesem Peeling ist ab jetzt ein ständiger Platz in meinem Bad sicher.

INHALTSSTOFFE

Daniela Moldt

Daniela Moldt

Gründerin von North Glow