was successfully added to your cart.

Warenkorb

GesichtNachtpflege

Madara Time Miracle Total Renewal Night Cream

Von 27. März 2019 Keine Kommentare

This post is also available in: Englisch

Geballter Wirkstoffcocktail, angenehmer Duft und ästhetischer Flacon – die Anti-Ageing Nachtcrème von Mádara überzeugt auf ganzer Linie. Auch die schnelle Absorption durch die Haut weist die hochwertigen Inhaltsstoffen aus, die sofort in untere Hautschichten eindringen und dort wirken. Es bleibt ein angenehm durchfeuchtetes Hautgefühl und tatsächlich der Eindruck eines ebeneren Teints mit weniger ausgeprägten Linien.

GRÜN UND DUFTEND: DER FRÜHLING IM TIEGEL

Bei meinem ersten Mal mit dieser Creme dachte ich „ui….sie ist grün“. Das erwartet man ja nicht unbedingt von einer Creme, die man sich auf die Gesichtshaut aufträgt. Beigefarben, rosé oder eben, wie der Name schon sagt, cremefarben. Ich könnte mir vorstellen, dass die zartgrüne Farbe den Hauptbestandteil der Creme und damit auch ihren Superstar, das Birkenwasser, symbolisieren soll. Wie ich durch Beschäftigung mit den INCIs dann auch herausgefunden habe, entsteht der grüne Farbton durch das enthaltene Eisenoxid. Na meinetwegen. ☺ Der zweite Sinneseindruck beim ersten Mal war „duftet die gut!“. Ein ganz zarter, frühlingshafter Duft umspielte meine Nase. So als wäre ich gerade in einen frisch erblühenden jungen Wald mit Frühlingsblumen eingetreten. Leider haben sie diesen Duft mit „verbesserter Formel“ stark zurückgefahren. Es ist nichts mehr davon da. Das finde ich in der Tat sehr schade. Ein bisschen habe ich mich tatsächlich abends immer schon gefreut auf den Duft. Naja, gegen Fortschritt, sofern es denn einer ist, darf man sich auch nicht stellen, nicht wahr!

MÁDARA, DIE LETTIN MIT RAUHEN WURZELN

Mádara ist ein recht junges Unternehmen, das in 2006 von vier jungen Frauen in Lettland gegründet wurde. Die Philosophie stützt sich nach eigenen Angaben darauf, dass die Wirkstoffe in tieferen Hautschichten und nicht nur an der die Haut-Oberfläche wirken. Zudem stellt das Unternehmen darauf ab, ein gutes Gefühl zu vermitteln in Bezug auf Wohlbefinden, Selbstwert, Wertebewusstsein und ökologischen Fußabdruck. Dies leisten sie nach eigenen Angaben durch wirklich wirksame Inhaltsstoffe, ehrliche Aussagen, umweltfreundliche Verpackungen, Sorgfalt, Leidenschaft und Respekt. Denn ein strahlendes Herz führt zu strahlender Haut, so Mádara. Bei der Entwicklung ihrer Produkte stützen sie sich auf das uralte über Generationen weitergebene Wissen, durch die Kräfte der Natur Gesundheit und Leben zu bewahren und zu schützen. Hierbei wird insbesondere auf die nordisch rauen und teilweise schwierigen Lebensumstände für Flora, Fauna und Menschheit verwiesen, unter denen es umso intensiverer Wirkstoffe bedurfte, um das Überleben zu sichern. In den Produkten finden sich demnach die Kräfte der Natur, nach denen auch weiterhin unter dem prüfenden Blick von Medizinern und im Lichte der Wissenschaft geforscht wird. So werden die jeweiligen Produktkreationen und deren Wirkung auch wissenschaftlich validiert.

SICHTBARE ERGEBNISSE UND EIN WIRKLICH ANGENEHMES HAUTGEFÜHL

Mádara stellt das Ergebnis einer mini Invitro-Studie über vier Wochen mit 35 Teilnehmerinnen im Alter von 29 bis 70 dar. Demnach bestätigten 94% der Teilnehmerinnen bereits nach einer Nacht eine strahlendere, weil glattere und besser befeuchtete Haut. Nach vier Wochen wurde von 85% der Teilnehmerinnen eine verbesserte Kollagensynthese und von 88% reduzierte Linien und Fältchen festgestellt. 100% bestätigen eine verbesserte Hautfeuchtigkeit und angeregte Hautregeneration nach vier Wochen.

Die Creme ist relativ leicht und zieht sehr schnell ein. Um festzustellen, ob sich Linien und Fältchen wirklich reduzieren bräuchte ich meines Erachtens anderes Instrumentarium. Wirklich weniger Falten kann ich nicht feststellen, das erwarte ich aber ehrlich gesagt nicht alleine von einer Creme. Hierzu müsste ich viel mehr auf reichlichen Wasserkonsum, mehr Schlaf und weniger Zucker achten. Alles drei steht aber auf meinem langfristigen Plan… ☺ Die Linien wirken am nächsten Morgen wirklich reduziert. Das Auftragen der Creme schenkt mir ein richtig schönes Abschlussgefühl des Tages. Die Haut fühlt sich durchfeuchtet und gut genährt an. Am nächsten Morgen habe ich keinen Fettfilm auf der Haut sondern einfach nur ein entspanntes Gefühl. Der Geruch ist nach der veränderten Formulierung immer noch angenehm nur eben sehr viel dezenter und weniger blumig. Die Wirkstoffe sind tatsächlich spitze. Viel Kraft aus der Natur vereint sich mit dem Hauptbestandteil, dem Birkenwasser. Dieses soll eine bewiesene reduzierende Wirkung auf alle wesentlichen Zeichen einer sichtbaren Alterung haben. Weder werden die Wirkstoffe mit Wasser als Hauptbestandteil verdünnt noch durch Alkohol an vorderster Stelle haltbar gemacht. Selbstverständlich finden sich an nachgelagerter Stelle auch Inhaltsstoffe, die mitunter (aber niemals ausschließlich) als Konservator dienen, wie bspw. Caprylic/Capric Triglyceride und Sodium Anisate. Dies ist jedoch eine für mich sehr gut verträgliche Variante, da sie zudem pflegende Eigenschaften besitzen. Gleich an zweiter Stelle hinter dem Birkenwasser findet sich Jojobaöl, welches ebenfalls die Haut durchfeuchtet und für eine verbesserte Wirkstoffaufnahme sorgt.

Fazit: Ich liebe diese Nachtcreme. Der Tiegel ist schlicht und cool im Design. Noch besser gefallen würde mir ein Tiegel aus Glas statt aus Plastik aber hier drücke ich ein Auge zu. Der Duft ist angenehm und sehr dezent, auch wenn er mir vorher besser gefallen hat. Die Konsistenz kommt leichtfüßig daher und zieht super schnell ein. Ich habe sie bereits wiederholt gekauft und verwendet und werde sicherlich auch wieder zugreifen!

INHALTSSTOFFE

Daniela Moldt

Autor Daniela Moldt

Gründerin von North Glow

Mehr Beiträge von Daniela Moldt